Beiträge von Paigee

    Okay, das ist nicht schön. In gewissen Bereichen bin ich auch misstrauisch, Aber dieses Misstrauen, was jetzt corona betrifft, kenne ich ansonten nicht von mir.

    Durch die Jahrzehnte lange Übung ist es nicht so schwierig für mich. Ich nehme die Denk-Schablone "ist das ein potenzieller Missbraucher" und nehme meine neutralen Kriterien punkte zum Abwägen, ob oder ob nicht, forme das von der Logik und meinem Wissen über Covid auf die aktuelle Situation um, und schwupp begegne ich den Menschen dementsprechend.


    Logischerweise ist jeder Mensch ein potentieller Coronaüberträger oder Infizierter. Tja so ist es halt. Und wenn die Menschen Mundschutz tragen bin ich ihnen wortlos gefühlt, sehr dankbar.

    Ich finde die Sache mit Corona viel einfacher, als das was ich schon Jahrzehnte misstrauisch mit mir trage.

    Also eine meine leichtesten Übungen sozusagen.

    Dann hat dieses seelische Handicap wenigstens einen Sinn und positiven Inhalt bekommen nach so vielen Jahrzehnten. :) wer hätts gedacht^^. Die Schwächen werden zu Stärken. Aber das ist ja das, was einem das Leben lehren will unsere Schwächen waren nie unsere Schwächen, sie waren schon immer unsere Stärken nur haben wir bzw. Ich es nicht so betrachtet.

    Ich lebe mein ganzes Leben schon mit Misstrauen, in allen Bereichen. Ist leider so. Und ja ich finde es schon anstrengend. Ich sag mal, bin jetzt Anfang 50 und so mit 10 Jahren hat das angefangen bewusst Misstrauen in mir wahrzunehmen.

    Und seitdem hat sich mein Misstrauen über die Jahre und Jahrzehnte, in allen Bereichen aufgebaut. Manchmal kostet mich das viel Kraft.

    Lieber Stone, ich habe aus Zeitgründen nicht alles gelesen, sorry. Du weißt Zeit ist mein großes Thema im Leben.

    Ich möchte dir den "Erich Fromm: Die Kunst des Liebens", ans Herz legen. Es kostet nicht viel.

    Und wenn du auf diese Lesereise gehst, ganz unvoreingenommen und mit wachem Bewusstsein, diesen Inhalt liest und mit deiner Kraft, welche dir möglich ist, dich hineinfühlst, hast du alle Informationen, die du wissen musst.

    Es dauert dann sowieso noch eine Zeit lang dies alles zu verarbeiten.


    Ich wünsche dir das du den Sinn dafür hast dieses Buch zu lesen, darin werden dir viele deiner Fragen und Zweifel beantwortet, wenn du kombinieren kannst und ich meine das kannst du. (Sorry hatte das Wort (du) vergessen.


    Vielleicht schaffe ich es nachher oder die nächsten Tage hier weiterzulesen.

    Ich würde in so einem Fall mit meinem Tierarzt über Stronghold sprechen, das ist ein gutes Milbenmittel auch Zecken und Flöhe und alles mit drin. Und eben besonders bei Grasmilben wirkt es gut.


    Eine Portion Stronghold einmalig könnte eventuell schon ausreichen.

    Na am Fahrstuhl liegt jetzt nicht. Das war nur ein schlechtes Beispiel dass er abgegeben hat und lange her.

    Wo er es her hat weiß keiner.

    Im Kabinett gehen alle mit Maske rein, dann setzen sie sich hin und ziehen die Maske aus.


    Dann kam noch in den Nachrichten, dass die FDP jetzt ganz auf Masken verzichten will.

    Dazu sage ich nur Ziel verfehlt, die müssen nach meiner Meinung nach aus dem Kabinett ausgeschlossen werden solange sie auf den Mundschutz verzichten.


    Es kann einfach nicht sein,

    auf sowas Bußgelder müssen verhängt werden Ausschluss vom Kabinett, egal, beides am besten, Geld genug haben sie ja, um es zu bezahlen.

    Ich hoffe, dass das heute Abend nur eine Fehlermeldung war mit der FDP.


    Es wäre wirklich wichtig, wenn die Menschen sich an die Maskenschutzregeln halten und ganz besonders die Politiker.


    Das ist eine Rücksichtslosigkeit anderen Menschen gegenüber, die Risikopatienten sind oder einfach nur altadjhkahhka

    Krasse Nummer, Gesundheitsminister Spahn ist positiv auf Corona getestet worden.


    Jetzt soll ganz Deutschland Risikogebiet werden. Mal gleich die ganzen Nachrichten hören!

    Ich bin zum Teil bei meiner Oma aufgewachsen, eine Ordnungsfanatikerin, neurotischen Putzfimmel, Diät-Chefköchin. Hygieneregeln waren das A und O. Und es war wirklich wichtig.

    Sie hat immer wieder Kurse gemacht von der Arbeit her. Sie hat mir schon damals die Sache mit der Hygiene beigebracht, auch hat sie mir nicht müde werdend erklärt, nicht zu nahe bei anderen sein.

    Das in der Spucke von Menschen, Bakterien und Viren sind. Und das dies beim Sprechen regelmäßig geschieht, das man automatisch spuckt, kleine Spritzer, unabsichtlich.

    Mundschutz hat absolut den meisten Sinn.

    Ich möchte dir raten eine Versicherung abzuschließen, für Diebstahl, Vandalismus, und was es noch gibt. Das hat ein Bekannter von mir auch gemacht. Ich glaube beim Händler. Er muss das Rad dementsprechend befestigen, ist eine Auflage. Es sind noch irgendwie ein paar Reparaturen dabei.


    Von einem anderen Bekannten das Rad wurde geklaut, aus dem Hausflur. Fahrrad war nicht an einen Gegenstand gekettet, nur an sich selbst. Versicherung übernahm nicht.

    Aber 23 Stunden am Stück sind zuviel, tu das nicht.

    Hey Hey Outlaw schön, dass du es geschrieben hast, das ist ein Missverständnis, das sollte 2-3 Stunden heißen. Eigentlich trage ich den Mundschutz länger 4-5 Stunden, weil meine Termine meistens so lange dauern.

    Jetzt kennen wir uns schon so lange, Outlaw, hättest du nicht mal nachfragen können, hey Paigee hast du dich vielleicht verschrieben 23 Stunden klingt so unwirklich......

    Das ist mir echt peinlich.


    Ich finde schon 4 Stunden Mundschutz eine Überforderung. Und ich persönlich hab eine große Abneigung, aber Mundschutz ist besser als an Corona krank zu werden oder zu sterben.

    Ich bin wie schon mal erwähnt Risikopatient, meine Mutti auch. Also trage ich Mundschutz, wenn es unter Menschen geht.

    Sorry Sorry für den falschen Eindruck den ich erweckt habe.

    The Outlaw , wie lange trägst du Mundschutz am Stück?


    bei mir kann bei mir kann das schon mal bist du 23 Stunden 2-3 Stunden sein. Voll krasser Schreibfehler, sorry. Aber nicht jeden Tag. Meine Kinder und auch andere Kinder müssen im Bus den Mundschutz tragen und auf dem Schulhof und erst in der Klasse dürfen sind abnehmen.


    Mein Ex-Mann hat ein Geschäft, muss den ganzen Tag den Mundschutz tragen und so geht es ganz vielen Menschen, und ich find das schon bewundernswert dass die es aushalten und durchhalten.

    Frankreich hat viermal so viele Coronaerkrankte wie Deutschland.


    Ich wünsche mir wirklich sehr, für all die Mutigen und Tapferen die sich dem Tragen eines Mundschutzes stellen, dass sie dabei bleiben.


    Das schützt auch jene, die aus gesundheitlichen Gründen keinen Mundschutz tragen können.

    Ich kriege dissoziative Krampfanfälle (unter anderem), aber da ich keine Krone trage, fällt mir tatsächlich auch kein Zacken aus der Krone.

    Ja das weiß ich Luana, ich habe auch nicht dich gemeint, wir schreiben ja hier schon länger und ich weiß ja dass du kein Mundschutz tragen kannst, es gibt noch mehr Menschen die keinen Mundschutz tragen können aber deswegen bedeutet das doch nicht dass sich jeder diese Ausnahme gönnen darf.


    Anfang dieser Corona Zeit als das mit dem Mundschutz noch neu war, ist mir das jedes Mal passiert, sobald ich ein Mundschutz auf hatte habe ich alles um mich herum vergessen konnte mich nicht mehr konzentrieren, wenn ich in einen Supermarkt gegangen bin, wusste ich nicht was ich kaufen sollte, dann bin ich hektisch geworden, ich habe vergessen wo ich mein Handy hingetan habe, habe sogar meine Kontokarte und mein Handy im Supermarkt liegen lassen, völlig neben der Kappe mit dem Mundschutz, das ging einige Wochen so.


    Auch das Gefühl von ersticken müssen und ich habe mich bedrängt gefühlt und das Gefühl völlig abzuschalten wurde immer größer.


    Ich habe wirklich hart daran gearbeitet den Mundschutz tragen zu können.

    Und Ich weiß sicherlich wie schwierig es ist, für alle Menschen, sich an einen Mundschutz zu gewöhnen. Ich habe das Verständnis dafür, dass Menschen das nicht mögen aus verschiedenen Gründen.


    Und manche Menschen können es tatsächlich nicht tragen aus gesundheitlichen Gründen.


    Und trotzdem ist es absolut wichtig ein Mundschutz zu tragen in der Öffentlichkeit, sobald es näher wird als 2m sollten Mundschutz dran sein, so sehe ich das.

    Ich lebe hier nicht hinterm Mond, ich kriege von der Welt mit, ich höre wenn Menschen sich für Partys verabreden draußen auf der Straße, im Supermarkt oder sonst wo, wo sie sich treffen.

    Ich bekomme mit was für meine 14 jährige Tochter versucht in Sachen Party und ich muss ihr ständig reingrätschen.

    Es gehört halt Ernst und Verantwortung dazu.


    Die gesundheitlichen Ausnahmen halt sind ausgeschlossen davon.

    Es gibt nur eine Lösung, immer den Mundschutz tragen wenn man in der Öffentlichkeit unterwegs ist.
    Und weil sich die meisten Menschen die letzte Zeit überhaupt nicht mehr dran halten, selbst alte Leute nicht. ich denke nur wenn sich an die Macht nicht gehalten wird kann man dem Corona die Stirn bieten.


    Und auf übermäßige Partys kann man ja nun mal auch verzichten und dann erst mal schauen wie es weitergeht es geht doch schließlich darum dass wir alle sicher sind und das sind wir halt nun mal nur mit Mundschutz und damit schützen wir auch andere Menschen.


    Keinem fällt ein Zacken aus der Krone.

    Bei uns ist auch alles gut, der Herr klaut sich nur ständig Kastanien oder Eicheln.

    Die beiden sind giftig, und können Darmverschluss verursachen bzw. die Darmwand perforieren. Habe ich nachgelesen. Wie alt ist dein Hund.