Internationaler Frauentag

  • Bastine

    Es reicht schon, wenn man viel Zucker konsumiert, dann reagiert die Blase schon enorm darauf. Vorallem im Alter ergeht das vielen Menschen so.

    Echt? Hm, er mag Süßes, er mag Eis leidenschaftlich gerne. Wieviel er davon täglich zu sich nimmt, kann ich nicht beurteilen.

  • Ähm, das gilt aber nur für jüngere Männer, denke ich. Mein Bruder muss ständig aufs Klo. Wir waren gestern im Kino. Obwohl er zuhause nochmal auf dem Klo war, musste er während des Films zweimal aufs Klo. Gut, der Film war langweilig. Muss ich mir Sorgen machen, oder ihn mal darauf aufmerksam machen, dass er zum Urologen sollte?


    Also, diese Frage meine ich ernst. Er hat ja nun schon zwei Krebserkrnakungen hinter sich, diese Vorsorgeuntersuchung beim Urologen hat er noch nie gemacht, will er auch nicht.

    Ihr geht so gut miteinander um. Ich bekomme schon wieder Tränen in den Augen, wenn ich dran denke, wie es bei mir ist. Das macht mich hilflos-ohnmächtig und traurig. Als ich erstmals vor 5 Jahren meiner Familie von meiner Krankheit gesprochen habe, war die erste Frage von denen, wenn ich fertig bin, die wollen Zeitung lesen oder Fernsehgucken.

  • Ihr geht so gut miteinander um. Ich bekomme schon wieder Tränen in den Augen, wenn ich dran denke, wie es bei mir ist. Das macht mich hilflos-ohnmächtig und traurig. Als ich erstmals vor 5 Jahren meiner Familie von meiner Krankheit gesprochen habe, war die erste Frage von denen, wenn ich fertig bin, die wollen Zeitung lesen oder Fernsehgucken.

    Ja, wir mussten das aber auch lernen, so gut miteinander umzugehen. Das heißt, selbst, wenn man etwas vermeintlich verletztendes erlebt hat mit dem Bruder, dann doch mal gucken, was dahinter stecken könnte, und nachfragen. Also über die eigene Verletztheit mal stehen, einfach mal genauer gucken, nachfragen oder so. Und das alles ohne Vorwürfe.


    Ist nicht immer einfach, und es gehört ein Mindestmaß an Kommunikationsfähigkeit und Zurückstecken vom eigenen Verletztheitsgefühl dazu. Und das von beiden Seiten.

  • Interessant wo man vom Thema Frauentag hier hinkommt. Aber von mir aus muss nix ausgelagert werden.


    So laufen eben Diskussionen. Das ist normal.

  • Interessant wo man vom Thema Frauentag hier hinkommt. Aber von mir aus muss nix ausgelagert werden.


    So laufen eben Diskussionen. Das ist normal.


    Ja, wir mussten das aber auch lernen, so gut miteinander umzugehen. Das heißt, selbst, wenn man etwas vermeintlich verletztendes erlebt hat mit dem Bruder, dann doch mal gucken, was dahinter stecken könnte, und nachfragen. Also über die eigene Verletztheit mal stehen, einfach mal genauer gucken, nachfragen oder so. Und das alles ohne Vorwürfe.


    Ist nicht immer einfach, und es gehört ein Mindestmaß an Kommunikationsfähigkeit und Zurückstecken vom eigenen Verletztheitsgefühl dazu. Und das von beiden Seiten.

    Ich habe mehrmals dies versucht. Die anderen sind noch immer dort, wo sie früher standen, also vor 25 Jahren. Mehr als auf sie zugehen kann ich auch nicht und ich muss mich nicht ihnen unterordnen.

  • Das passt jetzt nicht zum Frauentag direkt, aber für solche Frauen ist dieser Tag ja da.

    Eine 22-jährige Iranerin, die gegen die "Kleidervorschrift" verstoßen hat und nun tot ist. Die genauen Umstände sind noch nicht ganz klar, deshalb muss man vorsichtig sein, auch wenn vieles in eine Richtung deutet.


    Ich habe im Netz eine - wie ich finde - sehr mutige Aktion von iranischen Frauen gefunden.

    Proteste, Verbrennung von Kopftüchern/etc und das Schneiden der Haare als Solidaritätsbekundungen für die Verstorbene

    ( FAZ Artikel)

    Die gehen ein gewaltiges Risiko ein und haben den tiefsten Respekt und Solidarität verdient, wie ich finde :flower:

    • :flower:
    • kqjdhakjhdjak
    • adjhkahhka
    • bajhjkadhka
    • dnajkhak
    • ndkjahjakjhkw
    • bjahkjhekjhek
    • nhdakhkjhaea
    • nwjkahkehakhe
    • :*
    • adlkjdajdjall
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • dlkjjaljlajdljdlkajlkdla
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip
      Du kannst die Antworten mittels Drücken und Festhalten in ihrer Reihenfolge ändern. Du kannst 20 Antwortmöglichkeiten vorgeben.
      Das Ergebnis ist erst mit dem Ablauf der Umfrage oder der Abgabe einer Stimme sichtbar.